Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Projektmanager/in - Drittmittel (w/m/d) Abteilung 73 | Nationale Förderung in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-93938

Universität zu Köln - Teilzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 08.06.2021


Job-Zusammenfassung

Universitätsverwaltung Projektmanagerin / Projektmanager Drittmittel (w/m/d) Abteilung 73 | Nationale Förderung
Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.
Die Universität zu Köln ist eine der größten und drittmittelstärksten Universitäten in Deutschland. Mit dem Ziel die professionelle Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler*innen im Drittmittel- und Transferbereich weiter auszubauen und zu optimieren, wurde das Dezernat Forschungsmanagement in der Hochschulverwaltung eingerichtet.

Management: Administrative Bearbeitung und vollständige Mittelbewirtschaftung nationaler Förderprojekte – von der Beratung der Wissenschaftler*innen und Vorbereitung von Verträgen bis zur Erstellung von Verwendungsnachweisen

Service: Begleitung und Unterstützung der Wissenschaftler* innen in allen Projektphasen

Diplom-Verwaltungswirt*in (FH), Bachelorabschluss oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und praktische Erfahrungen

Erfahrungen im Management und der Administration von Drittmittelprojekten

sehr gute Kenntnisse der Anforderungen von nationalen Förderorganisationen wie DFG, EFRE, BMBF etc.

gute Kenntnisse einer Hochschule und des Wissenschaftsbetriebs, idealerweise erworben in der Drittmittelverwaltung einer Hochschule oder bei einem Projektträger

sehr gute SAP-Kenntnisse

Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und gute englische Sprachkenntnisse

eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem engagierten Team

ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld

Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen

umfangreiches Weiterbildungsangebot

Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Teilnahme am Großkundenticket der KVB
Die Stelle ist ab 01.08.2021 in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist bis zum 30.06.2024 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TV-L.
Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-93938an.


  • Auf Google+ teilen

© 2021 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.020Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »