Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Teamleitung in der Personalbetreuung in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-81939

Forschungszentrum Jülich GmbH - Teilzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 18.02.2021


Job-Zusammenfassung

Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns!
Sie sind Experte (w/m/d) für Verträge, stellen sich gerne arbeitsrechtlichen Fragestellungen und sind auf der Suche nach einer spannenden Herausforderung? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Als interner Dienstleister berät der Fachbereich Personalbetreuung des Geschäftsbereichs Personal die Führungskräfte und Mitarbeitenden des Forschungszentrums Jülich in allen Vertragsangelegenheiten. Dies umfasst neben den Arbeitsverhältnissen der nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Beschäftigten auch alle Arten von Promotionsvorhaben, Stipendien, Praktika und studentische Beschäftigungsverhältnisse sowie die arbeits- und aufenthaltsrechtliche Betreuung von Gästen. Verstärken Sie unseren Fachbereich als Teamleitung in der Personalbetreuung
Sie sind für die Konzeption und Umsetzung von Erneuerungen bzw. Weiterentwicklungen der Geschäfts­prozesse im Fachbereich zuständig, u.a. im Rahmen IT-gestützter Vorhaben
Sie koordinieren und verantworten die in die Zuständigkeit Ihres Teams fallenden Vorgänge, z.B. Neu­einstellungen, Versetzungen oder Eingruppierungen
Ihnen obliegt die Sicherstellung einer umfassenden Personalbetreuung, insbesondere bei komplexen und schwierigen Personalangelegenheiten
Sie beraten und unterstützen Führungskräfte sowie Mitarbeitende des Forschungszentrums Jülich in allen Personalangelegenheiten
Sie erarbeiten Vorschläge zu Grundsatzfragen in der Personalbetreuung, z.B. zu Altersteilzeit, Elternzeit oder Sonderurlaub
Sie leiten ein Team mit derzeit 5 Mitarbeitenden

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, vorzugsweise mit betriebs- oder verwaltungs­wissenschaftlicher Ausrichtung
Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung im Umfeld des öffentlichen Dienstes, idealerweise auch Führungserfahrung
Sie können auf fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts sowie des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) zurückgreifen
Sie zeichnen sich durch eine hervorragend ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit und verbindliche Umgangsformen sowie ein hohes Maß an analytischem Denkvermögen aus
Ihr integrierendes Führungsverhalten, Motivationsgeschick sowie eine sehr systematische und strukturierte Arbeitsweise, verbunden mit hoher Belastbarkeit, runden Ihr Profil ab
Wünschenswert sind vertiefte Kenntnisse in SAP HCM, um über Ihr Anwenderwissen hinaus in einer Vertretungsfunktion Änderungen im System veranlassen zu können, z.B. bei tariflichen Änderungen
Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik
Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit sowie 30 Urlaubstage im Jahr
Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem internationalen und inter­disziplinären Arbeitsumfeld und im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung ist eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 11 bis 12 TVöD-Bund vorgesehen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-81939an.


  • Auf Google+ teilen

© 2021 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.024Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »