Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Als Leiter Qualität die Energiewende mitgestalten (m/w/d) in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-159381

HAPEKO Hanseatisches Personalkontor GmbH - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 23.09.2022


Job-Zusammenfassung

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.
Unser Mandant ist ein innovatives und international erfolgreiches Unternehmen im Bereich der dezentralen Strom- und Wärmeerzeugung. Mit einer über Jahre entwickelten Technologie mit außergewöhnlich hohem Wirkungsgrad ist das mittelständische Unternehmen international führend und im Zuge der Energiewende auf klarem Wachstumskurs. Um dieses Wachstum weiter zu ermöglichen und zu optimieren, suchen wir einen Leiter Qualität (m/w/d) am deutschen Produktionsstandort im Raum Aachen / Mönchengladbach, der die Bereiche Qualität und Arbeitssicherheit verantwortet und weiterentwickelt. Wenn Sie ein technisches Studium abgeschlossen haben, über Führungserfahrung im Qualitätsbereich verfügen und gerne mit Gestaltungsspielraum arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. (MJU/98019)
Unser Mandant sucht Kandidaten (m/w/d) mit einem ganzheitlichen Blick auf die Themen Qualität, HealthSafety, die die Zukunft eines innovativen, internationalen Unternehmens im progressiven Wachstum mitgestalten wollen.
Der Einsatzort: Raum Aachen / Mönchengladbach
Sie führen ein Team von fünf Mitarbeitern im Qualitätsmanagement sowie der Qualitätssicherung und entwickeln diese kontinuierlich weiter
Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der unternehmenseigenen Standards in den Bereichen Qualität und Arbeitssicherheit in einem dynamischen Produktionsumfeld
Sie entwickeln transparente und aussagekräftige Reportings auf Basis der wichtigsten KPIs, um kontinuierliche Verbesserungen und Fehleranalysen zu ermöglichen
Sie entwickeln das Management System zielgerichtet weiter und unterstützen so die Optimierung der gesamten Produktionsprozesse
Sie sind verantwortlich für die bestehende ISO-Zertifizierung, führen interne Schulungen durch, koordinieren Audits und bereiten weitere Zertifizierungen vor
Sie haben ein technisches Studium erfolgreich abgeschlossen oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation
Sie verfügen über Führungserfahrung im Qualitäts-Bereich in einem Produktionsumfeld
Sie bringen Know-How in der Problemanalyse und entsprechende Methodenkenntnis (z.B. Ishikawa, 5-W-Methode) mit
Sie arbeiten gerne zielorientiert, eigenständig und verfügen über ein ganzheitliches Qualitäts-Verständnis
Sie denken und arbeiten strukturiert, sind kommunikations- sowie durchsetzungsstark und verfügen über gute Englischkenntnisse
Eine wirklich abwechslungsreiche Aufgabe in einem international erfolgreichen Unternehmen mit großem Handlungsspielraum
Die Möglichkeit, die Energiewende aktiv mitzugestalten und dabei Ihre eigene Handschrift im Unternehmen zu hinterlassen
Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und eine entscheidungsfreudige Unternehmenskultur
Sehr gute Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem progressiv wachsenden Unternehmen
Attraktive Rahmenbedingungen mit 30 Tagen Urlaub, Getränken und Obst sowie agilen Arbeitsmethoden in cross-funktionalen, internationalen Teams

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-159381an.


  • Auf Google+ teilen

© 2022 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.019Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »