Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Assistenten/ Assistentin in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-19469

Zweckverband Tagebaufolge(n)landschaft Garzweiler - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 14.09.2018


Job-Zusammenfassung

Am 8. Dezember2017 haben sich die Städte Mönchengladbach, Erkelenz, Jüchen und die Gemeinde Titz zu einem Zweckverband zusammengeschlossen, um eine interkommunale Raumentwicklung in einem Gebiet von 430 km² Entwicklung zu gestalten. Besonders ist, dass dieses Gebiet in zwei Regierungsbezirken (Düsseldorf und Köln), drei Kreisen (Kreis Heinsberg, Rhein-Kreis Neuss, Kreis Düren) und der kreisfreien Stadt Mönchengladbach liegt. Es ist geprägt durch Abbau und Rekultivierung des Tagebaus Garzweiler, der auf die räumliche Entwicklung und das Leben der Menschen erheblichen Einfluss hat.
Zentrale Aufgabe des Zweckverbands ist die Konkretisierung und Umsetzung eines auch unter Berücksichtigung des Strukturwandels im Rheinischen Revier im Jahr 2016 entstandenen Drehbuchs zu den Themenfeldern Landschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Städtebau und Infrastruktur. Darüber hinaus führt er die Abstimmung der gemeinsamen Planungen, die gemeinsame Weiterentwicklung der Perspektiven, die Qualitätssicherung, die Wahrnehmung der Aufgaben als Träger öffentlicher Belange in den gesetzlichen Planungsverfahren und die gemeinsame Flächenentwicklung durch.
Der Zweckverband Tagebaufolge(n)landschaft sucht ab dem 1. Dezember 2018 einen/eine Assistenten/ Assistentin Entgeltgruppe 7 TVöD-V (Vollzeit/ unbefristet).Sie unterstützen die Geschäftsstelle in allen administrativen und organisatorischen Angelegenheiten und bearbeiten u. a. folgende Aufgaben:

Eigenständige Erledigung sämtlicher Sekretariatsaufgaben, u. a. Korrespondenz (teilweise in englischer Sprache),
Koordination und Organisation interner sowie externer Besprechungen und Sitzungen sowie Unterstützung bei Veranstaltungen,
Aktenführung und Überwachung der Fristen und Wiedervorlagen,
Schnittstelle für interne und externe Ansprechpartner,
Abwicklung von Haushaltsangelegenheiten,
Adressverwaltung, Management von Datenbanksystemen.

Erfolgreich abgeschlossene sekretariatsbezogene oder kaufmännische Ausbildung,
Kenntnisse kommunaler Verwaltungsstrukturen,
Berufserfahrung in den o.g. Aufgabengebieten,
EDV-Kenntnisse, insbesondere sichere Anwendung der gängigen Office-Produkte,
Führerschein Klasse B.  
Von Vorteil sind:

Erfahrungen im Assistenzbereich,
Verwaltungserfahrung.  
Für die Erfüllung der Aufgabe sind folgende Eigenschaften Voraussetzung:  

ausgezeichnetes Kommunikationstalent, Verantwortungsbereitschaft, hohe Einsatzbereitschaft und Teamgeist,
Organisationsgeschick, Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit,
sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift sowohl in Deutsch als auch in Englisch.
Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile der Personalpolitik des Zweckverbands. Begrüßt werden deshalb Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-19469 an.


  • Auf Google+ teilen

© 2018 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.046 Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »