Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d) der Fachrichtung konstruktiver Ingenieurbau, Baubetrieb oder Verkehrswesen im Projekt Nord-Süd-Stadtbahn-Bau beim Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-64809

Stadt Köln - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 05.09.2020


Job-Zusammenfassung

Pulsierendes Leben, 2000-jährige Geschichte, Weltkulturerbe Kölner Dom, bedeutender Standort für Industrie, Handel, Wissenschaft und Forschung. Verkehrsknoten, Sportmetropole, Weltoffenheit und Internationalität, mehr als 180 Nationen. Internet- und Medienstadt, ein reichhaltiges Kulturangebot. All das steht für Kölns Attraktivität. Und es prägt die Tätigkeit der rund 20.000 Beschäftigten der Stadtverwaltung. In einer Vielzahl von Berufsfeldern mit großen Entwicklungsmöglichkeiten tragen kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, das öffentliche Leben in unserer Stadt zu gestalten. Die Stadt Köln ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau beschäftigt sich mit den Kölner Brückenanlagen (Planung, Sanierung, Bau und Unterhaltung), den Stadtbahn- und U-Bahnanlagen sowie den Tunneln und Unterführungen im gesamten Kölner Stadtgebiet. Die Nord-Süd-Stadtbahn ist eine der großen Baumaßnahmen und unterteilt sich in drei Baustufen. Die 3. Baustufe schließt an der bereits hergestellten oberirdischen Haltestelle Marktstraße der 1. Baustufe an und verläuft auf einer Länge von circa 2 Kilometern in Mittellage der Bonner Straße auf besonderem Bahnkörper bis zur Endhaltestelle Arnoldshöhe nördlich des Verteilerkreises Süd. Das Projekt wird in städtischer Eigenregie in der eigens dafür eingerichteten Projektgruppe geplant und gebaut. Sie wollen den ÖPNV in Köln zukunftsfähig mitgestalten? Wir suchen ab sofort unbefristet eine/n Bauingenieurin beziehungsweise Bauingenieur (m/w/d) der Fachrichtung konstruktiver Ingenieurbau, Baubetrieb oder Verkehrswesen im Projekt Nord-Süd-Stadtbahn-Bau beim Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau für die Projektgruppe Nord-Süd-Stadtbahn.Sie...
koordinieren und steuern im Rahmen der Projektsachbearbeitung die Planungs- und Baumaßnahmen, inklusive Abwicklung und überwachen die Kosten nehmen die Funktion der städtischen Bauherren wahr, betreuen externe Auftragnehmer in der Planungs- und Bauphase und stimmen die Maßnahmen mit allen internen und externen Beteiligten ab bereiten die Vergaben nach HOAI, VOB, VOL, VgV beziehungsweise UVgO vor und begleiten diese fachtechnisch nehmen administrative Aufgaben wahr (unter anderem Erstellen von Berichten, Stellungnahmen, Beschlussvorlagen, Öffentlichkeitsarbeit) und kümmern sich um das Betretungsrecht für private Grundstücke erstellen die Abrechnungen von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen sowie freiberuflichen Leistungen (unter anderem mittels der Software iTWO) Sie bringen ein abgeschlossenes Studium (mindestens Fachhochschuldiplom oder Bachelor) im Studiengang Bauingenieurwesen Fachrichtung konstruktiver Ingenieurbau, Baubetrieb oder Verkehrswesen mit. Andere Vertiefungsrichtungen können zugelassen werden, wenn eine mehrjährige Berufserfahrung und einschlägige Erfahrungen in den oben genannten Aufgaben nachgewiesen wird. WAS UNS NOCH WICHTIG IST: SIE…
verfügen über Fachkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Planung und Bau von Ingenieurbauwerken, insbesondere Stadtbahn- und sonstigen Verkehrsanlagen (wünschenswert ist Berufserfahrung bei Großprojekten) haben ein sicheres Auftreten und besitzen überdurchschnittliches Verhandlungsgeschick auch in schwierigen Gesprächen und zeichnen sich durch Einsatzfreude und selbständiges ergebnisorientiertes Arbeiten aus sind durchsetzungsfähig, kooperativ, kommunikativ und teamfähig sind bereit, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten entsprechend der Aufgabenstellung bringen Erfahrungen im Umgang mit CAD/CAE-Software-Programmen zum Beispiel „AutoCAD“ von Autodesk und „Stratis“, RIB-iTWO-planen mit und haben Kenntnisse im Vergaberecht  Wir bieten Ihnen einen nicht nur finanziell zukunftssicheren Arbeitsplatz mit all den Vorzügen des öffentlichen Dienstes und eine geregelte wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden für Beschäftigte. Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Gehaltsspanne liegt in Entgeltgruppe 11 (TVöD-VKA) zurzeit zwischen 3508,11 Euro (Erfahrungsstufe 1) und 5.292,98 Euro (Erfahrungsstufe 6) Ihre Berufserfahrung wird bei der Zuordnung zur Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe, soweit tarifrechtlich möglich, gerne berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Sie sind Teil einer wichtigen Tätigkeit mit gesellschaftlicher Bedeutung. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, Zukunftssicherheit auch in schwierig(er)en Zeiten, Work-Life-Balance, Fortbildungsmöglichkeiten sowie interne Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Ihnen offen. Wir bieten Ihnen als attraktive Arbeitgeberin darüber hinaus 30 Tage Jahresurlaub, die Möglichkeit eines Jobtickets, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, Betriebsrente und Tariferhöhungen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-64809an.


  • Auf Google+ teilen

© 2020 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.020Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »