Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Director ‚Precision Components‘ (f/m/d) in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-24770

EO - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 12.02.2019


Job-Zusammenfassung

Branche: Automotive Standort: NRW
Unser Mandant ist ein erfolgreiches Familienunternehmen mit insgesamt 17 Standorten in neun Ländern und ca. 1.800 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist überwiegend in der Automobilindustrie und hier in der Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Metallteile und Komponenten tätig. Man ist Spezialanbieter und verfügt über hervorragende technologische Fertigungskapazitäten mit äußerst erfolgreichen Produkten. Im hier relevanten Bereich handelt es sich um Präzisionsdrehteile für verschiedene Anwendungen in den Bereichen: Einspritzung, Getriebe, Lenkung, Hydraulik und Abgasnachbehandlung. In den europäischen Fertigungszentren unseres Mandanten werden die Produkte in Serienfertigung mit höchster Präzision dank fortschrittlichster CNC-Fertigungstechnologie in Top-Qualität hergestellt.
Leitung des Werkverbundes mit fünf Werken in Deutschland, Frankreich und Tschechien mit 500 Mitarbeitern inklusive der entsprechenden Ergebnisverantwortung
Direkte Führung des Management-Teams (Produktion / Fertigung, Finance, Vertrieb) in den verschiedenen Standorten
Entwicklung einer globalen Strategie für den Bereich sowie konsequente Umsetzung der abgestimmten Strategie im internationalen Kontext
Sicherstellung der termin- und kostengerechten Produktion unter Einhaltung der Qualitätsanforderungen der Automotive-Standards in allen Werken
Mitarbeit bei der strategischen Unternehmensausrichtung und Umsetzung der Unternehmensziele für den Bereich nach gemeinsam definierten KPIs
Verantwortung für die Budgetierung und Investitionsplanung sowie Vorbereitung und Umsetzung geplanter Investitionen oder Maßnahmen
Steuerung zielorientierter und kontinuierlicher Effizienzsteigerungen innerhalb der Standorte sowie im Produktionsverbund
Übergeordnete Steuerung möglicher Restrukturierungen
Implementierung einer nachhaltigen Produktstrategieentwicklung zur Untermauerung der Diversifikationsstrategie des Gesamtunternehmens
Reporting an den Geschäftsführer Mobility

Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau / Werkstoffwissenschaften / Mechatronik / Physik oder vergleichbarer Studiengang; Kandidaten mit kaufmännischem Studium und/oder MBA werden ebenfalls berücksichtigt
Mehrjährige Führungserfahrung im Bereich der metallverarbeitenden Automobilindustrie oder angrenzender bzw. vergleichbarer Branchen
Nachweisbare Erfolge in der Führung (technisch/betriebswirtschaftlich) eines oder mehrerer Produktionsstandorte im internationalen Kontext
Kenntnisse der Produktionsverfahren in der Metallverarbeitung / Stahl
Hohe strategische Kompetenz gepaart mit der Stärke der Umsetzung
Persönlichkeit, die ihr Umfeld mit Zielorientierung, ausgeprägter KPI-Orientierung und analytischer Kompetenz führt
Motivations- und Führungsstärke gepaart mit unternehmerisch geprägter Führungspersönlichkeit
Verhandlungssicheres Englisch sowie mindestens gute Französischkenntnisse
SAP-Kenntnisse wünschenswert

Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
Ein attraktives Gehaltspaket (Fixum, variabler Gehaltsbestandteil, Dienstwagen auch zur Privatnutzung)
Dienstsitz: möglich im nördlichen Westfalen; auch möglich: Frankreich, Tschechien, oder die Grenzregion Wien/Bratislava und Umgebung
Ein anspruchsvolles, erfolgreiches und dynamisches Arbeitsumfeld

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-24770 an.


  • Auf Google+ teilen

© 2019 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.016 Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »