Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Geowissenschaftler*in Geschäftsbereich Georessourcen in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-146318

Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 25.06.2022


Job-Zusammenfassung

Ort: Aachen
Geowissenschaftler*in Geschäftsbereich Georessourcen
Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.
Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG forscht an sieben Standorten auf den Gebieten integrierter Energieinfrastrukturen, Geothermie und Sektorenkopplung für eine erfolgreiche Energiewende. Unsere Forschungseinrichtung betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.In unserem Geschäftsbereich Georessourcen forschen wir im Bereich der Untergrund-Exploration, Vorerkundung und Charakterisierung der Reservoire und Speicher von Stoffen und Wärme, evaluieren und analysieren explorations- und produktionsbedingte Georisiken und bündeln das digitale Daten-Management. Wesentliche Bestandteile unserer Projekte sind die Entwicklung und Innovation in Explorationsmethoden der Oberflächen- und Bohrlochgeophysik, moderne Reservoirsimulations- und -managementverfahren, Abschätzungen der nachhaltigen Wärmeleistung in Reservoiren und die Optimierung von untertätigen Speicher- und Entnahmeprozessen.Verstärken Sie unser Team am Standort Aachen als Geowissenschaftler*in.
Mitgestaltung der Exploration in IEG-eigenen Assets zur wissenschaftlichen Erkundung des tiefen Untergrundes
Gestaltung von Prozessen zur Auswahl und Bewertung von Reservoiren und Explorationszielen im geowissenschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich auf Basis der Integration aller verfügbaren Daten
Rechnergestützte Analyse von geowissenschaftlichen Daten, Mitgestaltung oder Entwicklung von geeigneten Software-Lösungen für Auswahl und Bewertung, Nutzung von modernen Methoden wie maschinelles Lernen
Mitarbeit bei der Auswertung von geowissenschaftlichen Daten im Bereich „Mitteltiefe und Tiefe Geothermie“ und „Thermische und stoffliche Speicher“
Untersuchung von Reservoiren auf ihre Tauglichkeit für Geothermie und Speicher im Rahmen von Projekten in Nordrhein-Westfalen, Deutschland und weltweit
Aufbau und Pflege einer geeigneten (GIS) Datenbank für o. g. Zwecke
Beratung von Partnern und Auftraggebern bei Explorationstätigkeiten, Datenintegration und Projektauswahl
Entwicklung von eigenen Forschungsprojekten im Bereich Exploration und Simulation
Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Geowissenschaften oder einer verwandter naturwissenschaftlichen Studienrichtung
Sie verfügen über Kenntnisse und praktische Berufserfahrung in der Bewertung des tieferen Untergrundes, d. h. im Umgang mit geowissenschaftlichen- und lagerstättenkundlichen Daten
Sie haben Erfahrung mit Daten und Prozessen um Explorationsprojekte
Sie haben in Explorationsprojekten mitgewirkt und kennen sich daher im Umgang mit geowissenschaftlichen Unsicherheiten und Risiken aus. Sie haben Interesse Ihre Erfahrung auf neue Bereiche wie Geothermie und Speicher zu übertragen
Sie haben grundlegende Kenntnisse hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit von operativen Projekten der Exploration und Entwicklung von Reservoiren
Sie sind mit der Modellierung gewonnener Daten und der Simulation von physikalischen Prozessen in Modellen vertraut oder können diesen Arbeitsschritt bei Fachkolleg*innen mit begleiten
Sie haben Erfahrung im Projektmanagement und bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
Sie sind ein*e Teamplayer*in in multidisziplinären Projekten und binden fachfremde Kolleg*innen ein
Sie begeistern sich für den interdisziplinären Austausch und für die Mitwirkung in weiten Themenfeldern der Energiewende
Sie stellen Ihre Arbeitsergebnisse in Präsentationen in Englisch und Deutsch vor und lassen andere Teil an Ihrer Begeisterung für das Thema haben
Sie bringen Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft mit
Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das!
Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen.
Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind.
Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen.
Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen.
In unserer Forschungseinrichtung ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein.
Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und einem vergünstigten Jobticket.
Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-146318an.


  • Auf Google+ teilen

© 2022 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.018Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »