Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

IT-Berater/IT-Beraterin - Planung und Steuerung von IT-Projekten (m/w/d) in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-38251

Erzbistum Köln - Generalvikariat - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 07.09.2019


Job-Zusammenfassung

Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.
Wir suchen für unsere Hauptabteilung Verwaltung, Abteilung Informationstechnologie, Referat IT-Beratung zum nächstmöglicher Zeitpunkt eine/n
IT-Berater/IT-Beraterin - Planung und Steuerung von IT-Projekten (m/w/d)
mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.
Das Referat IT Beratung stellt zusammen mit Dienstleistern die Betriebsbereitschaft der EDV-Systeme für einen reibungslosen Arbeitsablauf sicher und unterstützt die Fachabteilungen innerhalb von Projekten und während des Tagesgeschäftes bei der Planung, Optimierung und Entwicklung von IT gestützten Abläufen.
Führung von Beratungsgesprächen mit Anwendern zur Analyse von Geschäftsprozessen und zur systematischen Erfassung der Anforderungen an neue IT-Lösungen
Planung, Steuerung und Überwachung von IT-Projekten
Koordination der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Systemherstellern
Entwicklung und Einführung von Informationstechnologie
Bedarfsanalyse in den Fachbereichen für technische Weiterentwicklung
Einweisung und Unterstützung der Anwender
Systemanpassung/ -pflege unter Berücksichtigung von Vorgaben der Fachabteilung sowie Schnittstellenanpassungen/ -pflege zu externen Systemen

abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) in Informatik oder vergleichbare Qualifikation
umfangreiche Projektmanagement-Kompetenzen sowie sehr gute Analyse, Planungs- und Koordinationsfähigkeit
Kenntnisse im DB-Umfeld (Oracle, MS) sowie MS Access
Verständnis für grundlegende Abläufe in Rechenzentren und Netzwerk-Infrastrukturen
ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und serviceorientierte Persönlichkeit
sehr gute Auffassungsgabe sowie ausgeprägtes analytisches und kritisches Denkvermögen
Fähigkeit, größere Zusammenhänge zu überblicken und zielorientierte Ergebnisse selbstständig zu entwi-ckeln
Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe
einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 12) (KAVO: www.regional-koda-nw.de)
Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-38251an.


  • Auf Google+ teilen

© 2019 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.016Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »