Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Leitender Qualitätsmanager (m/w/d) für den Bereich Komponentenqualität in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-139925

AIXTRON SE - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 14.05.2022


Job-Zusammenfassung

AIXTRON ist ein international führender Anbieter von Hightech-Anlagen für die Halbleiterindustrie, dessen Produkte weltweit von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von innovativen Bauelementen für elektronische und optoelektronische Anwendungen verwendet werden. Machen Sie jetzt den entscheidenden Karriereschritt – und finden Ihren Weg in ein internationales Unternehmen, das mit anspruchsvollen Maschinen für die Halbleiterindustrie den Markt anführt und wichtigen Zukunftsanwendungen den Weg bereitet. QualityLeitender Qualitätsmanager (m/w/d) für den Bereich KomponentenqualitätAb sofort, unbefristetJob-ID 2022-017-00
Ganz genau hinsehen. Sich kein X für ein U vormachen lassen. Bis ins letzte Detail gehen. Darum geht es in unserer breit aufgestellten Abteilung Quality, welche Themen des allgemeinen Qualitätsmanagements und der Entwicklung bis hin zum finalen Produkt umfasst. Wir denken unkonventionell, passen uns neuen Märkten und stetig wachsenden Kundenanforderungen zügig an. Denn wir wissen: Es geht immer noch ein Stück besser. Und das gilt auch für unsere eigenen Qualitätsansprüche. Sie haben Spaß an der intensiven Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und externen Partnern? Sie wollen gestalten, bewegen und Akzente setzen? Dann helfen Sie dabei, neue Qualitätsmaßstäbe zu setzen. Das Wichtigste in Kürze:Als Kopf unserer Abteilung „Komponentenqualität“ managen Sie die Qualitätsvorausplanung der Materialien, deren Bemusterung und die Kontrolle unseres Wareneingangs. Als versierter Teamleader legen Sie außerdem die Arbeitsstandards und To-Dos Ihrer Mitarbeitenden fest, die sie an den Bedarfen der Prototypen- und Serienproduktion ausrichten. Und sollte es bei der Wareneingangskontrolle zu Abweichungen kommen, untersuchen Ihr Team und Sie die Ursachen und finden mit Hilfe von Qualitätswerkzeugen kluge Lösungen. Sie leiten unser Team „Components Quality“ disziplinarisch als auch fachlich und stehen Ihren Mitarbeitenden dabei ebenso freundlich wie fördernd zur Seite. Denn nur mit vereinten Kräften lässt sich Ihr Daily Business meistern: Die zuverlässige Koordination unserer Erstmuster- und Wareneingangsprüfung. Zu diesem Zweck verfassen und bewerten Sie Kennzahlenberichte über die Qualitätslage der Lieferanten und der Wirksamkeit interner Abläufe. Außerdem koordinieren Sie Kunden- und Lieferantenreklamationen und stellen ihre effiziente Prüfung sicher – natürlich unter Einhaltung rechtlicher und interner Vorgaben. Systematisch wenden Sie Methoden wie FMEA, 8D, 5W und Ishikawa an und führen akkurate Prozessaudits, z. B. nach VDA 6.3, durch. Auch interdisziplinäres Teamwork beherrschen Sie: Deshalb arbeiten Sie eng mit unserer R&D-Abteilung, der Produktion, dem Einkauf und weltweiten Service-Teams zusammen. Ihr Wissen zu Qualitätsthemen geben Sie gerne weiter: Sei es in Schulungen oder wenn Sie Fachbereiche zur Ermittlung von Fehlerursachen und deren Abstellmaßnahmen beraten.
Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau/Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Chemie, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Mehrjährige Erfahrung in der Prozessoptimierung, Teamführung und idealerweise Know-how in Elektronik oder mechanischer Bearbeitung Fundierte Praxis in der Wareneingangsprüfung und mit Qualitätsmethoden wie FMEA, Control Plans, Risk Assessment, 8D, 5Why etc. Six Sigma Black Belt-Zertifikat und Qualifikation zum/zur Auditor/-in (VDA 6.3) Reisebereitschaft, verhandlungssicheres Deutsch, Englisch sowie gute Kenntnisse in MS Office und SAP Eine umsichtige und charismatische Persönlichkeit, die sehr gut organisieren, Teams entwickeln und starke Partnerschaften aufbauen kann.
Ein herausforderndes Aufgabengebiet mit hohem gestalterischen Potential bei einem innovativen, internationalen und expandierenden Technologieführer Flache Hierarchien und direkte interdisziplinäre Zusammenarbeit über Leitungsebenen hinweg Arbeiten unter modernsten Arbeitsbedingungen sowie der Nutzung neuester und innovativster Methoden aus Industrie 4.0 in einem interkulturellen Team hoch motivierter Kollegen Gezielte Mitarbeiterförderung durch kontinuierliche fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten Eine offene Unternehmenskultur und flexible Arbeitszeit für eine selbstbestimmte „Work-Life-Balance“ Leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen sowie vielfältige Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-139925an.


  • Auf Google+ teilen

© 2022 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.015Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »