Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Mitarbeiter (m/w/d) im Informationssicherheitsmanagement in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-36774

Gothaer Konzern - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 06.09.2019


Job-Zusammenfassung

Die digitale Ära ist eine großartige Chance, die 200-jährige Erfolgsgeschichte der Gothaer, einem der größten deutschen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, weiter zu schreiben. Erst recht, wenn man so viel Erfahrung mitbringt wie Sie. Bei uns finden Sie die komplexen Aufgabenstellungen, die Sie so gerne lösen, IT-Strukturen, die es in sich haben, ambitionierte Teams, die an einem Strang ziehen, und eine Work-Life-Balance, die ihren Namen wirklich verdient.
Definition, Steuerung, Kontrolle und Aufrechterhaltung des Information-Managementsystems für Informationssicherheit (ISMS) nach ISO/IEC27001 für den gesamten Gothaer Konzern
Verantwortlich für die Entwicklung und Anpassung der Strategie, Ziel-Architektur und Vorgaben der Informationssicherheit und der IT-Security in einem Team von sechs Mitarbeitern
Durchführung von IT-Risikoanalysen und die Steuerung, Kontrolle und Aufrechterhaltung des IT-Risikomanagementsystems
Beratung und Unterstützung in Projekten und Teams bezüglich der Informationssicherheit und der technischen IT-Security
Sensibilisierung zur Informationssicherheit und IT-Security für unterschiedliche Zielgruppen wie Führungskräfte, Administratoren, Systementwickler, beauftragte IT-Dienstleister
Definition, Durchführung und Steuerung von Audits und Penetrationstests
Kontrolle der Umsetzung der regulatorischen Anforderungen an die IT
Steuerung und Koordination von Sicherheitsvorfällen in enger Kooperation mit den operativen Teams der Gothaer Systems

Abgeschlossenes Informatikstudium oder vergleichbare Ausbildung, idealerweise mit dem Schwerpunkt IT-Security
Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit und der operativen IT-Security
Ausgeprägte Expertise in der Analyse und Bewertung von (technischen) IT-Sicherheitsrisiken und der Erstellung von Schutzbedarfsanalysen und Bedrohungsanalysen
Kenntnisse über aktuelle Bedrohungsszenarien und moderne technologische Angriffsmethoden
Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen und Vorgaben an die Informationssicherheit und IT-Security (Beispiel: ISO/IEC 27001, BSI Grundschutz, BAIT/VAIT, DSGVO)
Kommunikativer und kontaktfreudiger Teamplayer mit sicherem und repräsentativem Auftreten
Hohe Beratungskompetenz und geschickt bei Kooperationen mit anderen Teams und Projekten
Fähigkeit zur Steuerung von virtuellen Teams in Krisensituationen (Notfall, Sicherheitsvorfall)
Konsequente Kunden-, Lösungs- und Ergebnisorientierung

38 Std./Woche, 30 Urlaubstage, 24.12. und 31.12. arbeitsfrei
Flexible Arbeitszeitregelung, Gleitzeit
Attraktive Lage (ÖPNV, Einkaufsmöglichkeiten, Parkhaus)
Eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre mit netten Kolleginnen und Kollegen
Individuelle Weiterbildungs- und Gesundheitsangebote
Anstellungsart: Vollzeit, unbefristet
Standort: Köln

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-36774an.


  • Auf Google+ teilen

© 2019 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.016Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »