Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Nationaler Key Account Manager Endokrinologie (m/w/d) - Bundesweit in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-21936

HEXAL AG - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 05.12.2018


Job-Zusammenfassung

Sandoz entwickelt, produziert und vermarktet patentfreie Arzneimittel und komplexe, innovative Pharmazeutika. In Deutschland ist Sandoz mit seiner Produktmarke Hexal der führende Anbieter von patentfreien Arzneimitteln. Hexal-Produkte bieten Ärzten, Apothekern und Patienten eine breite Auswahl an Therapieoptionen. Sie stehen für Kompetenz in Forschung und Entwicklung, für guten Service und eine wirtschaftliche Versorgung. Sandoz produziert Hexal-Arzneimittel an mehreren Standorten in Deutschland.2006 wurde weltweit das erste Biosimilar eingeführt. Als Teil unseres motivierten Außendienst Teams helfen Sie mit ihrer Kreativität und ihrem Know-How dieses Biosimilar zum Marktführer auf seinem Gebiet zu machen.
Aufgaben• Bundesweite Schulungen in den endokrinologischen Zentren als Medizinprodukteberater nach § 31 MPG• Gemeinsam mit dem regionalen und globalen Marketing Pilotprojekte für den Markt entwickeln und den die Implementierung der Projekte leiten• Betreut die wichtigsten Fokuszentren im gesamten Bundesgebiet und stellt die Umsetzung der strategische Projekte in den Zentren sicher (z.B. Endofobi)• Enge Zusammenarbeit mit den strategischen Funktionen (Medizin, Marketing, Market Access) um maßgeschneiderte Lösungen mit Kunden zu entwickeln • Tauscht sich regelmäßig mit dem regionalen Endokrinologie KAM Team aus und stellt Synergien zwichen den Regionen sicher• Betreut die wichtigsten kommerziellen Kunden (z.B. Medicover), verfolgt die aktuellen Entwicklungen im überregionalen Endokrinologiemarkt und identifiziert Chancen und Risiken für das Hexal Geschäft• Unterstützung in der langfristigen strategischen Ausrichtung des Hexal Endokrinologie Business gemeinsam mit der Head Sales und der BereichsleitungAnforderungen
• Langjährige Erfahrungen im Vertrieb und als Projekt Manager im Bereich der Endokrinologie• Etabliertes Beziehungsnetzwerk zu Entscheidungsträgern und KOLs in der pädiatrischen Endokrinologie sowie zu deren Fachgesellschaften• Ausgeprägte medizinisch-wissenschaftliche Kenntnisse in der Wachstumshormontherapie sowie Kenntnisse für die aktuellen Themen in der Endokrinologie• Ein starker Teamplayer und mit einem positiven „Mindset-to-win“• Hohe Kundenorientierung und starke Eigenmotivation die mitentwickelten Initiativen konsequent umzusetzen• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sowie ein sicheres und souveränes Auftreten • Starke analytische Fähigkeiten und strategische Denkweise• Bereitschaft für bis zu 75% Reisetätigkeit• Verhandlungssicher in Deutsch und gute EnglischkenntnisseWarum Novartis?927 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2017 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.Wir sind Sandoz, eine Division von Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert. Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer ...Wir beschreiten innovative Wege, um Menschen zu einem besseren und längerem Leben zu verhelfen. Dies gelingt uns, indem wir das Wissen und die Stärken unserer Mitarbeiter individuell fördern und zum Wohle unserer Patienten gezielt einsetzen. Motivierende Rahmenbedingungen und eine attraktive Vergütung gehören ebenso zu unserem Arbeitsumfeld, wie eine Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit, Neugierde, Begeisterungsfähigkeit sowie Mut und Verantwortungsbewusstsein basiert.
Novartis setzt sich dabei für Chancengleichheit und die Integration von Menschen mit Behinderung ein. Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.
Weitere Informationen zu Novartis-Angeboten erhalten Sie unter
https://www.novartis.com/careers/career-search

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-21936 an.


  • Auf Google+ teilen

© 2018 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.016 Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »