Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

OP Leitung (m/w/d) für den Bereich Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-42609

Uniklinik RWTH Aachen - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 06.11.2019


Job-Zusammenfassung

Die Uniklinik RWTH Aachen befindet sich in einem der größten Krankenhausgebäude Europas und übernimmt als Klinik der Maximalversorgung mit 1.400 Betten und etwa 7.000 Mitarbeitenden in einem Zentralgebäude Aufgaben der Krankenversorgung und der Hochleistungsmedizin im öffent­lichen Gesundheitswesen.
In der Pflegedirektion - für den Bereich Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie - ist zum frühestmög­lichen Zeitpunkt eine Stelle als
OP-Leitung (m/w/d) für den Bereich Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie
mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 38,5 Std./W.) zu besetzen. Die Stelle ist unbe­fristet.
Mit insgesamt fast 40.000 Eingriffen am offenen Herzen seit Beginn im Jahre 1976 zählt Aachen zu den führenden großen Zentren in Nordrhein-Westfalen. Neben dem gesamten Spektrum der Erwach­senen-Herzchirurgie, werden alle Eingriffe bei angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, der herznahen Gefäße und der thorakalen Aorta durchgeführt. Das Patientenspektrum umfasst alle Altersgruppen einschließlich Neugeborener und Säuglinge. Des Weiteren ist die Klinik spezialisiert auf die Versorgung der terminalen Herzinsuffizienz einschließlich umfangreicher Kunstherz- und Unterstützungsprogramme und mit langer Tradition auf die Durchführung von Herztransplantationen. Ein hervorragend ausgebildetes Team von Spezialisten und modernste Technik garantieren bestmögliche medizinische Versorgung bei Diagnose und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen und das Bestehen der Anforderungen aus den modernsten Behandlungs- und Operationsmethoden. Die OP Leitung unterstützt die Pflegedienstleitung und den Klinikdirektor bei der Umsetzung ihrer Ziele. Sie sorgt in ihrem Verantwortungsbereich für die Erreichung der definierten Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität. Auf dieser Basis stellt sie sicher, dass mit den zur Verfügung stehenden Res­sourcen die bestmögliche, fachlich qualifizierte und individuelle Versorgung der Patientinnen und Patienten erreicht werden kann.
abgeschlossene Ausbildung zum/zur GKP oder OTA (m/w/d)
mehrjährige Erfahrung im OP-Fachgebiet erforderlich
abgeschlossener Stationsleitungskurs
Innovationskraft und Engagement
Flexibilität, Kreativität sowie hohe Belastbarkeit
hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz
Fähigkeit zur interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit
Team- und patientenorientierter Arbeitsstil
Teilnahme an Ruf-/Bereitschaftsdienst

 
eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team
eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L (EG 9d TV-L), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsportes
flexible Arbeitszeiten
attraktive Konditionen für den ÖPNV
Betriebskindergarten
Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-42609an.


  • Auf Google+ teilen

© 2019 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.017Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »