Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Pädagogische Leiterin/Pädagogischen Leiter in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-10006

Rurtalwerkstätten - Lebenshilfe Düren gemeinnützige GmbH - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 11.01.2018


Job-Zusammenfassung

Die Rurtalwerkstätten sind eine Einrichtung der Lebenshilfe Düren und Lebenshilfe HPZ zur Eingliederung von Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben. Als einer der größten Arbeitgeber in der Region beschäftigen wir verteilt auf insgesamt acht Betriebsstätten rund 1.000 Mitarbeiter/innen und unterstützen so die berufliche, gesellschaftliche und soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Es handelt sich um eine leitende Angestelltenstelle (in Vollzeit), die zunächst auf zwei Jahre befristet ist.

Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD.

Wir erwarten:

Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Sozialarbeit, Heilpädagogik, Sozialpädagogik

Mehrjährige Berufserfahrung im pädagogischen Bereich

Sehr hohe Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit

Hohe Führungskompetenz

Gute Kenntnisse von betriebswirtschaftlichen Abläufen

Hohe Belastbarkeit

Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Gute Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel, Power Point)

Führerscheinklasse B

Zu Ihren Kernaufgaben gehören:

Beobachtung der gesellschaftlichen, politischen, pädagogischen sowie arbeitsmarktbezogenen Entwicklungen

Führung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung der nachgeordneten Bereiche

Erstellung und Evaluierung von Rahmenbedingungen und Konzepten zur pädagogischen Ausrichtung

Mitwirken an den Bildungs- und Entwicklungsprozessen

Mitwirken bei neuen, zukunftsorientierten Arbeitsfeldern

Kommunikation mit Kostenträgern, Eltern, gesetzlichen Betreuern etc.

Wir bieten:

Ein wertschätzendes und gutes Arbeitsklima

Arbeitsvertrag im Rahmen des TVöD

Betriebliche Altersvorsorge  im Rahmen einer Zusatzversorgungskasse des Öffentlichen Dienstes

Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht; die Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes finden Berücksichtigung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 10.02.2018 an:

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-10006 an.


  • Auf Google+ teilen

© 2018 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.022 Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »