Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Production Quality (w/m/d) in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-27067

AIXTRON SE - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 12.04.2019


Job-Zusammenfassung

IoT, Industrie 4.0 oder Machine Learning sind unsere Zukunftsthemen. Ob VCSEL (Face ID), Power Electronics (HEMT) oder Leucht dioden, wir stehen mit unserer weltweit einzigartigen Vorreiter-Technologie am Anfang einer Produktionskette. Haben Sie Lust und Leidenschaft für unsere Technologie, dann sind Sie bei uns genau richtig.
Das Team:Ganz genau hinsehen. Sich kein X für ein U vormachen lassen. Bis ins letzte Detail gehen. Darum geht es in unserem Quality Management. Wir denken unkonventionell, passen uns neuen Märkten und stetig wachsenden Kundenanforderungen zügig an. Denn es geht immer noch besser – das wissen wir. Und das gilt auch für unsere eigenen Qualitätsansprüche. Sie haben Spaß an der intensiven Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und externen Partnern? Sie wollen gestalten, bewegen und Akzente setzen? Dann helfen Sie, unseren Ruf als Technologieführer weiter auszubauen.
Unser Job AngebotProduction Quality (m/f/d) ab sofort, unbefristet, VollzeitJob-ID 2018-117-00
Systematische Analyse von Fertigungs- und Prüfprozessen zur Identifikation der Ausfall- und Fehlerschwerpunkte
Systematische Analyse von Prüfergebnissen zur kontinuierlichen Verbesserung der S2S-Performance
Untersuchung der Plausibilität der Prüfvorgaben und der Prüfplanung bei Montage, Test, Qualifizierung und Installation
Durchführung von Fähigkeitsuntersuchungen von Prozessen und Messgeräten
Untersuchung der Eignung und Verfügbarkeit von Fertigungsdokumenten
Durchführung von Best-Practise-Analysen und Workshops mit den Fachbereichen
Auswertung von Non-Conformance-Meldungen an die Produktion
Durchführen von Risikoanalysen beim Übergang von Prototypen in die Serie hinsichtlich qualitativer Forderungen
Unterstützung und Mitarbeit bei der Produktentwicklung (TDP, PDP, CE-Team, etc.)
Durchführung und/oder Mitwirkung bei internen Qualitätsaudits
Mitwirkung bei Prozessabnahmen bzw. Prozessaudits bei Lieferanten und Dienstleistern
Mitwirkung bei Produktabnahmen und Bemusterungen bei Lieferanten und Dienstleistern
Definition und Erstellung von Standards in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung und der Produktion
Umsetzung und Sicherstellung einheitlicher Methoden zur Überprüfung der Qualitätskriterien und -standards für die Produktion
Überwachung der Einhaltung von Kundenanforderungen und Qualitätsvorgaben
Bedarfsweise Unterstützung der Bemusterung
Ihre Verantwortung:

Gezielte Auswahl von probaten Methoden (z.B. FMEA, QFD, SPC, Ishikawa, Pareto, etc.) passend zur jeweiligen Problemstellung
Auf Vorbeugung fokussierte Arbeitsweise unter Anwendung von präventive Methoden (z.B. Prozess FMEA)
Regelmäßiges Erstellen und Auswerten von Qualitätsberichten nach Vorgabe und Bedarf und Einleiten und Nachverfolgen von Vorbeuge-, Verbesserungs- und Korrekturmaßnahmen
Erarbeitung von technischen Lösungen zur Behebung von Qualitätsproblemen und zur Steigerung der Effizienz
Verantwortung für die Qualitätsprozesse und deren Einhaltung (Order to Delivery process), sowie die Durchführung von Optimierungsmaßnahmen
Erstellen und Betreuen von CIP-Maßnahmenplänen in Zusammenarbeit mit dem CIP-Manager
Fertigungsbegleitende Qualitätsüberwachung sowie Endkontrolle von Fertigprodukten
Überprüfung der Prozessfähigkeit mittels Audits und das Einleiten und Überwachen von Korrekturmaßnahmen

Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare technische Ausbildung
Hohe Kompetenz zur Kommunikation innerhalb des Unternehmen
Bearbeitung und Analyse von Daten, hohe Eigenständigkeit
Faktenbezogene, strukturierte und analytische Arbeitsweise, unternehmerisches Denken
Pragmatisch lösungsorientiert, aber mit Fähigkeiten konzeptionell und strategisch zu arbeiten
Erfahrung im Bereich CIP, Six Sigma und Lean Management
Koordination, Implementierung und Durchführung von interdisziplinären Projekten
Kenntnisse über allgemein angewandte Herstellungsprozesse sowie in der Beurteilung von Fehlern an Einzelteilen und Komponenten
Beherrschung von Qualitätsmethoden (z.B. FMEA, APQP, 8D, SPC)
Interesse an Produkt- und Prozessverbesserungen
Qualifikation und Erfahrung als Qualitätsauditor wünschenswert
SAP, MS Office, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen

Ein herausforderndes Aufgabengebiet mit hohem gestalterischen Potential bei einem innovativen, internationalen und expandierenden Technologieführer
Flache Hierarchien und direkte interdisziplinäre Zusammenarbeit über Leitungsebenen hinweg
Arbeiten unter modernsten Arbeitsbedingungen in einem interkulturellen Team hoch motivierter Kollegen
Gezielte Mitarbeiterförderung durch kontinuierliche fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten
Eine offene Unternehmenskultur und flexible Arbeitszeit für eine selbstbestimmte „Work-Life-Balance“
Leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen sowie vielfältige Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-27067 an.


  • Auf Google+ teilen

© 2019 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.017 Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »