Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Projektentwicklerin / Projektentwickler (w/m/d) in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-38198

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 07.09.2019


Job-Zusammenfassung

Die Niederlassung Köln des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Projektentwicklerin / Projektentwickler (w/m/d)
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.100 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,2 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hoch komplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Mehr Informationen über den BLB NRW und die jeweiligen Standorte finden Sie auf unserer Internetseite.
Kaufmännische Projektleitung von Sanierungs- und Neubauprojekten in den Phasen Projektkonzeption und Projekt­entwicklung
Erarbeitung und Qualitätssicherung der rechtlichen, finanziellen und technischen Grundlagen der betroffenen Immobilien und Aufbereitung der daraus resultierenden Projektgrundlagen, inkl. der resultierenden Risikobewertung
Analyse, Plausibilisierung, Bewertung und strategische Planung von Instand­haltungs- und Baumaßnahmen
Frühzeitige Identifikation möglicher Optimierungspotentiale, gegebenenfalls alternativer Nutzungskonzepte oder alternativer
Flächen­bereit­stellungs­optionen (externer Immobilienmarkt)
Erarbeitung von hochbaulichen Handlungs­empfehlungen im Rahmen des strategischen Portfoliomanagements
Projektentwicklung, inkl. Varianten­ver­gleich, Wirtschaftlichkeitsprüfung, Marktanalyse etc.
Erstellung und Abstimmung von Entscheidungs­vorlagen zur Budgetfreigabe durch interne Gremien
Steuerung der Kommunikation mit dem Kunden zur Erstellung und Abschluss von Vereinbarungen zu Nutzer-, Planungs- und Bausoll sowie ggf. erforderlichem Änderungs­management
Monitoring der Zielvereinbarungen (Kosten, Qualitäten, Termine) gegenüber Kunden, Ressorts und interner Gremien
Zielorientierte Weiterentwicklung von Bewertungsparametern und -werkzeugen
Betriebsinterne Beratung der anderen Fachabteilungen in strategischen Fragestellungen eines wertorientierten Immobilienmanagements
Was wir von Ihnen erwarten:

Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Immobilienwirtschaft bzw. Real Estate Management  oder
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich der Immobilienwirtschaft
 
Darüber hinaus erwarten wir:

Erfahrung in der Planung und Steuerung von Projekten
Ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln, Selbstverständnis als Immobilien-Stratege im Rahmen einer Kundenbeziehung
Gespür für den Umgang mit Kunden in Verbindung mit einer überzeugenden Kontakt- und Kommunikationsstärke
Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
Strukturierte Vorgehensweise und hohe Schnittstellenkompetenz
Sehr gute Anwenderkenntnisse gängiger IT-Anwendungen (z. B. MS Office), idealerweise Erfahrung mit SAP
Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen.
Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-38198an.


  • Auf Google+ teilen

© 2019 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.016Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »