Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Sachbearbeiter (w/m/d) Debitorenbuchhaltung in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-66420

Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK) - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 15.09.2020


Job-Zusammenfassung

Als eine der größten Pensionskassen mit 280 Mitarbei­tern, mehr als 1,3 Millio­nen Versicherten und einer Kapitalanlage von rund 21 Mrd. € ist es unser Ziel, Mitarbeitern im katholisch-kirchlichen und karitativen Bereich eine attraktive betriebliche Altersvorsorge sicherzustellen.Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir Team­player und keine Einzel­kämpfer. Dafür bieten wir Ihnen eine Unter­nehmens­kultur, die aus­­reichend Frei­raum zur per­sön­li­chen Ent­falt­ung, flache Hierarchien und mensch­liche Viel­falt bietet.Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsSachbearbeiter (w/m/d) DebitorenbuchhaltungSie sind verantwortlich für das Buchen und Kontieren von Zahlungseingängen, die Steuerung und Durchführung entsprechender Korrekturmaßnahmen sowie die Pflege der Debitorenkonten inklusive Stammdaten.Die Kontenklärung mit Korrespondenz gehört genauso zu Ihren Aufgaben wie das Einnehmen einer Schnittstellenfunktion im Haus für die Rechnungslegung.Sie unterstützen bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse, Auswertungen und Reportings.Bei sonstigen Aufgaben der Buchhaltung z. B. Testen neuer Softwarelösungen, Releasewechsel und Digitalisierung von Prozessen wirken Sie tatkräftig mit.Als Sachbearbeiter (w/m/d) Debitorenbuchhaltung haben Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise auch mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (w/m/d).Sie konnten mehrere Jahre Erfahrung im Bereich der (Debitoren-)Buchhaltung sammeln und sind versiert in der Anwendung von ERP-Systemen. Ebenso kennen Sie sich im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel und Word, gut aus.Sie bringen einen hohen Grad an Kundenorientierung und kommunikativen Kompetenzen mit, arbeiten organisiert, strukturiert und genau und haben ein gutes Verständnis für Zahlen.Selbstständiges Arbeiten ist für Sie genauso selbstverständlich wie teamorientiertes Arbeiten.Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen von Köln, fünf Gehminuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt.Eine gezielte Einarbeitung sowie die Unterstützung bei Ihrer individuellen Weiterbildung und Entwicklung stellen wir Ihnen sicher.Es erwarten Sie flexible Arbeitszeitmodelle wie Gleitzeit und Homeoffice und über Karneval schenken wir Ihnen drei freie Tage zusätzlich zu Ihrem Jahresurlaub.Neben der KZVK-Betriebsrente erhalten Sie ein Jobticket und Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen durch die Zusammenarbeit mit externen Instituten für Familienservice und Beratung.Wir fördern den Teamzusammenhalt nicht nur im Büro, sondern auch bei unseren KZVK-Veranstaltungen (Betriebsfest, Sportevents).Die Vergütung erfolgt marktorientiert nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-66420an.


  • Auf Google+ teilen

© 2020 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.053Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »