Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Specialist Risk Manager (m/w/d) in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-68099

Toyota Fleet Mobility GmbH - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 23.10.2020


Job-Zusammenfassung

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Sie möchten gerne Verantwortung übernehmen und sich weiterentwickeln? Dann kommen Sie zu uns!
Toyota Fleet Mobility (TFM) ist ein Joint Venture zwischen der Toyota Financial Services Corporation mit Hauptsitz in Nagoya, Japan, und Toyota Motor Europe mit Sitz in Brüssel, Belgien.
Das Unternehmen wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, durch die Bereitstellung von Full-Service-Leasingprodukten eine europäische Basis für zukünftige Mobilitätsdienste zu schaffen.
Toyota Fleet Mobility hat Niederlassungen in Deutschland, UK, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal.
Specialist Risk Management (m/w/d) Kennziffer:  15-2021-2000
Fachliche Verantwortung für die Auswahl, Entwicklung, Kalibrierung, Validierung und Umsetzung von Antragsbewertungs- bzw. Ratingsystemen (Retail+Corporate) sowie Kredit- bzw. Restwertbewertungsrisiken inkl. deren Dokumentation zur Bewertung der Kredit-/Restwertrisiken
Kommunikation und Unterstützung lokaler Riskmanager für die Restwertrisiken in der TFM Europe, dazu gehört die Entwicklung, Umsetzung und Wartung der Restwertüberwachungstools
Erstellung von monatlichen Risikoberichten basierend auf den Informationen der Tochtergesellschaften und von Handlungsempfehlungen
Unterstützung von Richtlinien, Verfahren und Produkten zum Restwertrisiko für SFC-Manager
Konzeptionelle Projektunterstützung des Leiters Remarketing im Bereich Risikomanagement
Fachliche Verantwortung für IFRS-9 Impairment für OP-Lease Non-Banks sowie Zuständigkeit für die Buchung der finalen Impairment Ergebnisse in den Datenbanken zur Steuerung des aktuellen sowie zukünftigen Risikos/ Erfolgs (P&L)  
Aufbau und Implementierung einer KRI Systematik für das Flottengeschäft
Präsentation und Diskussionen der Risiko-Ergebnisse (Restwert, Impairment und Ratings-Modelle)
Entwicklung, Umsetzung, Reporting und Dokumentation von Risikofrüherkennungssystemen
Abgeschlossenes Hochschulstudium 
Mehrjährige Berufserfahrung (mindestens 3 Jahre) in Restwert-/ Risikomanagementsystemen erforderlich
Erfahrung in nationalen und internationalen Projekten
Branchenerfahrung aus der Finanzdienstleistung, Beratung oder dem Automobilsektor
Fachliche Kompetenz im Bereich Audit und im Flottenmanagement
Problemlösungskompetenz
Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
Schnelles Auffassungsvermögen
Teamfähigkeit
Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit anspruchsvollen, vielseitigen Aufgaben in einem dynamischen Umfeld und ein angenehmes Arbeitsklima. Flexible Arbeitszeiten und zielgerichtete Weiterbildungsangebote sind für uns selbstverständlich. Neben einer attraktiven Vergütung erhalten Sie bei uns auch eine betriebliche Altersversorgung. Wir bieten außerdem ein Fahrzeugüberlassungsprogramm, an dem Sie und bis zu zwei Angehörige teilnehmen können. Zwei Kantinen stehen Ihnen für Ihr Mittagessen zur Auswahl, das wir bezuschussen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-68099an.


  • Auf Google+ teilen

© 2020 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.025Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »