Social Media: Facebook - Instagram - Youtube - Newsletter

Spezialistin/Spezialist (m/w/d) für SAP Business Intelligence in der Städteregion Aachen
Referenznummer: acjobs-st-148045

LVR-InfoKom - Vollzeitbeschäftigung
Start ab sofort - Online seit dem 22.06.2022


Job-Zusammenfassung

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Spezialistin/Spezialist (m/w/d) für SAP Business Intelligence
für die Abteilung „Arbeitsbereich-Lösungen und Vor-Ort-Service“ in LVR-InfoKom.
Stelleninformationen
Standort: Köln
Befristung: unbefristet
Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit
Vergütung: A13 LBesO NRW / E11-E12 TVöD
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.
Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.
LVR-InfoKom ist der IT-Dienstleister des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Als eigenständiger Betrieb versorgen wir den gesamten Verband sowie weitere Kunden mit modernen Services, die sich auf das gesamte Leistungsspektrum im IT-Umfeld erstrecken.  
Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de.
Mehr Informationen über LVR-InfoKom finden Sie unter www.infokom.lvr.de.Gestalten Sie mit uns innovative Business Intelligence- und Planungslösungen mit modernen SAP-Tools und machen Sie „Qualität für Menschen“ darin sichtbar!
Eigenständige Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden SAP-BI-Applikationen
Konzeption und Realisierung innovativer Business Intelligence- und Planungslösungen
Beratung der Fachbereiche bei Reportinganforderungen und der Umsetzung von Planungsprozessen
Mitarbeit in spannenden und zukunftsweisenden IT-Projekten (z.B. S/4HANA, BW/4HANA, SAP Analytics Cloud)
Administration der SAP BO Systemlandschaft (SAP BI BusinessObjects Enterprise 4.3 SP2)
Entwicklung und Umsetzung von BI-Berechtigungskonzepten
Sie nehmen Ihre Aufgaben nach individueller Vereinbarung am Standort Köln-Deutz oder aus dem Home Office heraus wahr. Die erforderliche technische Ausstattung für mobiles Arbeiten wird Ihnen zur Verfügung gestellt. Voraussetzung für die Besetzung:
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studienbereich Informatik, Mathematik oder Elektrotechnik und Informationstechnik oder im Studiengang Nachrichtentechnik (FH-Diplom oder Bachelor) oder
Sonstige Beschäftigte, die aufgrund langjähriger Berufstätigkeit gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können oder
die durch einen der o.g. Studiengänge sowie einer dementsprechenden zweieinhalbjährigen hauptberuflichen Tätigkeit erworbene Befähigung für die Laufbahn technische Dienste, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder
alternativ: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Betriebswirtschaftslehre (FH-Diplom oder Bachelor)
Wünschenswert sind:
Erfahrungen in der Modulbetreuung von SAP Business Intelligence Lösungen
Hohe Motivation und Leistungsbereitschaft, unsere Lösungen im Bereich Business Intelligence aktiv mitzugestalten und auf Basis technologischer Strategien weiterzuentwickeln
Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Prozesse und Kennzahlen
Hohe Affinität für technische Zusammenhänge in Verbindung mit einem ausgeprägten analytischen Verständnis und Problemlösungskompetenz
Teamgeist mit der Bereitschaft zu teamübergreifendem und kooperativen Arbeiten – auch im Homeoffice
Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
Flexible Arbeitszeit
Home Office möglich nach Vereinbarung
Teilzeit möglich
Hinterbliebenen-Versicherungen zu günstigen Konditionen
Kantine
Sicherer Arbeitsplatz
Vielfältiges Aufgabengebiet
Zentrale Lage
Betriebsnahe Kita
familienfreundliche Arbeitsbedingungen
Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung
Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich
Freier Eintritt in die LVR-Museen
Jahressonderzahlung zu Weihnachten
Chancengleichheit und Diversität
Vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
Gute Anbindung an den ÖPNV
strukturierte Einarbeitung

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer acjobs-st-148045an.


  • Auf Google+ teilen

© 2022 ACJOBS - Alle Rechte vorbehalten. Ladezeit 0.016Sekunden. Version: 62abc69fd3fad42d4dadca97c5d57105

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für sozialeMedien anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationenzu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen »